Die EU ist das Problem und nicht die Lösung (Allgemeines Forum)

Paladin @, Hansestadt Rostock / Berlin, Dienstag, 13. März 2018, 18:58 (vor 439 Tagen) @ flierfy

Ich denke, dass beispielsweise zwischen Frankfurt/Köln nach Brüssel/Amsterdam weniger gefahren wird als es Nachfrage gibt.

Wenn das so ist, wird es dort bald eine Angebotsverdichtung geben.


Wieviele Eurostars fahren nochmal am Tag?

Es fahren von Paris weniger Züge nach Londen als nach Brüssel. Und das obwohl Brüssel wesentlich kleiner ist.

Es fahren von Berlin weniger Züge nach Warschau als nach Amsterdam. Und das, obwohl Amsterdam wesentlich kleiner ist.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum