LIDL-Bahnticket für selben Tag nur bis 14 Uhr einlösbar? (Allgemeines Forum)

musicus @, Dienstag, 13. März 2018, 06:38 (vor 281 Tagen) @ sibiminus
bearbeitet von musicus, Dienstag, 13. März 2018, 06:42

Solche, für die keine Sitzplatzreservierung (getrennt nach Wagenklasse) mehr möglich ist, da ausgelastet. Üblicherweise durch Piktogramm und/oder HIM-Meldung gekennzeichnet.

Das waren am 11.3. von Köln nach Stuttgart welche?

Du hast von ausschließlicher Nutzbarkeit online geschrieben, worauf ich auf die ausschließliche Kaufmöglichkeit offline hingewiesen habe.

Wozu? Wo man das Ticket ursprünglich erwerben/kaufen konnte, war in diesem Thread nirgends fraglich, strittig oder sonstwie von Interesse.

Ohne Lidl kein Code, ohne Internet kein Ticket. Warum verdrehst du das?

Verdrehung?? Nicht ansatzweise erkennbar. Durch mich schon gar nicht.

Deine Analyse bleibt nicht richtig.

Die Analyse stammt von dir. Von mir kam das zustimmende „richtig“.

Nur gilt für das Lidlticket nichts anderes als für jedes andere Onlineticket auch, wie du wissen würdest wenn du die Beförderungsbedingungen gelesen hättest.

Habe ich, s. Hinweis hier - wenn du meinen Beitrag gelesen hättest.

Kurz: es gibt keinen Lidl-Buchungsstopp.

Kurz: ob das so ist oder nicht, bleibt für den Kunden intransparent; die oben verlinkten Informationen sprechen dafür, die BB - wie ebenfalls schon erwähnt - dagegen, dieser Widerspruch wurde bereits unterstrichen, das Erscheinungsbild für den Kunden ist inkonklusiv.

Ergo: Vertriebswegspezifisch.

Glaube ich dir nach wie vor nicht - zur Nachweisbarkeit hab ich mich ja auch längst geäußert.
Es ist dir gelungen, die Debatte ohne Erkenntnisgewinn im Kreis zu führen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum