Ebenfalls Fragen zu Zugbindung ESP Schweiz (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

Proeter @, Sonntag, 11. März 2018, 22:09 (vor 197 Tagen) @ br752

Fuer alle die noch nicht aktuell sind, die neuen BB:
Abweichend zu Nr. 5.8.2 Absatz 2 SCIC-NRT
gilt die Zugbindung auch für alle Reisen in grenzüberschreitenden Zügen zwischen Deutschland und der Schweiz. Dies gilt auch, wenn diese Züge im Rahmen einer grenzüberschreitenden Reise nur innerhalb der Schweiz genutzt werden.

Danke BR752 für die Info erstmal. Ich wusste es nämlich noch nicht.
Wurde diese Regel eigentlich irgendwo offen kommuniziert, also außerhalb der BB, die ja eigentlich niemand von den Fahrgästen liest?
In der DB-Community stehen nämlich zum Thema Zugbindung in der Schweiz noch immer die "alten" Regeln, dass die Zugbindung nur bis zum ersten (tariflichen) Halt in der Schweiz gilt.

Weitere Fragen dazu:
Wenn ich mit einer Verbindung buche, an der kein grenzüberschreitender FV-Zug beteiligt ist, steht auf dem betreffenden Abschnitt im Fahrschein "NV" (und zwar auch bei FV-Zügen). Darf ich denn innerschweizerisch in diesem Abschnitt trotzdem jeden Zug benutzen?
Falls nein: Welche Züge darf ich in diesem Abschnitt benutzen?
Und zu guter Letzt (bitte um Erfahrungswerte): Ist die neue Regel den Schweizer Zubs schon bekannt und wird auch so vollstreckt?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum