?FGR: Erstattung bei Nichtantritt Hin+ und Rückfahrt (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

ffz, Montag, 12. Februar 2018, 20:20 (vor 5 Tagen) @ FD Alpenland

Du kannst es über die Schlichtungsstelle SÖP versuchen, alerdings musst du vorher beim Servicecenter FGR schriftlich reklamiert haben.
Formaljuristisch ist es korrekt die Hinfahrt nicht zu erstatten da die Fahrt ja wie gebucht stattfinden konnte. Hin- udn Rückfahrt sind 2 getrennte Beförderungsverträge und daher auch getrennt zu betrachten.
Wenn ein solcher Fall auf tritt dass die gebuchte Reise nicht mehr sinnvoll durchführbar ist und man das rechtzeitig(ein paar Tage) vor der Reise erfährt ist es meistens wesentlich zweckdienlicher den DB Farkartenservice per Mail unter fahrkartenservice@bahn.de an zu schreiben, den Fall zu schildern und aus Kulanz um Stornierung der Online-Tickets ohne Stornierungsgebühr zu bitten, da die Reise sinnlos geworden ist. Wenn man das nicht regelmäßig macht ist man in aller Regel in solchen Fällen recht kulant. Das geht aber nur bis zum ersten Reisetag, danach kann der Fahrkartenservice das Online-Ticket nicht mehr stornieren.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum