Kosten - Eine sache für gute BWL'er und Vertirebler (Allgemeines Forum)

MF_5289 @, Sonntag, 11. Februar 2018, 12:11 (vor 101 Tagen) @ Sese

Abgesehen davon, dass es technisch überhaupt keine Herausforderung sonder gleichen ist...

Gäbe es nicht die Möglichkeit einer Stromschienenoberleitung wie im Nord-Süd-Tunnel in Berlin?


Erfordert Stützpunktabstand = Mastabstand von um 12 m - spätestens damit wäre der Fall auch kostentechnisch erledigt.

Nun, wenn man die Masten setzt, nimmt man da doch (bedingt durch die Gegebenheiten) nicht ein oder zwei Stück, die x€uro Kosten. Und wenn man ne große Menge braucht, kann man doch beidseitig einen entsprechenden Preis aushandeln.

Oder gilt bei DB Infrastrucktur kein Mengenrabatt?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum