Sinnhaftigkeit? (Allgemeines Forum)

agw @, NRW, Sonntag, 11. Februar 2018, 10:26 (vor 247 Tagen) @ Giovanni

bis hin zu dem Umstand, dass es ein nicht unbeträchtliches natürliches Risiko gibt: Wer erinnert sich noch an den letzten Herbst und den "Salznebel", der die Oberleitung zwischen Bremen und Bremerhaven lynchte? Dieses Teilstück liegt noch weit näher an der See und Wind ist da noch öfter, ergo das Risiko nochmals weitaus größer.


Andere Länder haben keine derartigen Probleme, trotz z.t. deutlich höherem Salzgehalt oder anfälligeren Lagen. Es dürften also passende Lösungen für das Problem existieren.

Es gibt immer eine passende technische Lösung.
Und je öfter sie gebraucht wird, desto eher baut man sie ein.

Schlecht ist halt, wenn es zwar eine technische Lösung gibt, aber sie nur alle 5 Jahre für einen Tag gebraucht wird.

Eis auf den Schienen muss ja auch nicht sein. Kann man bei entsprechendem Wetter einfach heißes Wasser drübersprühen. Wird woanders ja auch gemacht. Wenn es sich lohnt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum