Lachhaft (Allgemeines Forum)

Aphex Twin, Sonntag, 14. Januar 2018, 10:51 (vor 216 Tagen) @ Twindexx

Nein, das sind keine kurzen Unterbrüche. Das dauerte jeweils bis zu einer Minute, bis wieder Netz da ist. Wenn der fahrende Zug dann währenddessen in ein von Vodafone versorgtes Gebiet kam bei der Netzwahl, hat sich das iPhone 7/6/4S/3G auch wieder mit Vodafone verbunden. Aber meist ist dann ein anderer Netzbetreiber drauf. Und wenn der dann auch eine Netzlücke hat, dann geht es wieder zu Vodafone zurück, oder Vodafone war dann auch nicht erreichbar und es kam Anbieter Nummer drei zum Zug.

Bedauerlicherweise hat das ICE-WiFI auch 'Unterbrüche' da man nach einer Zeit der Inaktivität aus dem WiFi-Netz herausgeschmissen wird. Verständlich als Massnahme den 'aktiven' Kunden eine bessere Verbindung anzubieten führt dies dennoch dazu, dass von ausserhalb nicht mehr erreichbar ist (E-mail, Whatsapp-Nachricht, Skype-Call) sobald man sein Telefon nicht mehr aktiv benutzt. Mit meinem persönlichen WiFi (mobiles Modem mit WiFi-Router) besteht dieses Problem nicht.

Oder es gibt einfach gar kein Netz. So im EC Zürich-München irgendwo im Allgäu, wo ich dann mal eine manuelle Netzsuche machte und die ergebnislos blieb.

Dies kann man auch an manchen Stellen im topfebenen Rheintal zwischen Karlsruhe und Mannheim beobachten wo es eigentlich trivial sein sollte eine Funkabdeckung herzustellen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum