Keine Priorität für die Bahn bei den Sondierungsgesprächen (Allgemeines Forum)

Paladin @, Hansestadt Rostock, Freitag, 12. Januar 2018, 16:53 (vor 6 Tagen) @ GUM

Der ganze erste Absatz befasst sich meiner Meinung nach mit einer weiteren Bevorzugung des Individualverkehrs bzw. der Automobilindustrie. Mir ist nicht klar wieso der Steuerzahler "automatisierte und vernetztes" Fahren fördern soll.

Ich persönlich verspreche mir von automatisiertem und vernetzten Fahren weniger Autos durch eine höhere durchschnittliche Auslastung sowie mehr Sicherheit auf den Straßen und Autobahnen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum