Gebühr bei PayPal bleibt! Entfällt nicht (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

Nordy, Donnerstag, 11. Januar 2018, 23:05 (vor 336 Tagen) @ Bremer

siehe Antwort auf Frage bei DB-Facebook:

Deutsche Bahn Personenverkehr Hallo Christin, die Deutsche Bahn wird bei PayPal-Zahlungen ab 50 Euro weiterhin ein Zahlungsmittelentgelt erheben. Dies ist zulässig, weil PayPal und die Deutsche Bahn AG in einem besonderen Vertragsverhältnis stehen, das Vorrang vor den AGB von PayPal hat. Mit dem Zahlungsmittelentgelt werden Kunden, die sich für die Zahlungsart PayPal entscheiden, an den entstehenden Transaktionskosten beteiligt. Die Erhebung von Transaktionsentgelten für bestimmte Zahlungsarten ist in der Tourismus- und Verkehrsbranche üblich. Beste Grüße. /gu


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum