Es geht um Online-Zahlungen (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

JeDi ⌂ @, überall und nirgendwo, Donnerstag, 11. Januar 2018, 22:25 (vor 98 Tagen) @ Bremer
bearbeitet von JeDi, Donnerstag, 11. Januar 2018, 22:26

Die DB hat kürzlich das ZME für Online-Zahlungen für die Zahlungsart Kreditkarte (Privatkunden) gestrichen.
Dieses fällt nur noch für PayPal an.

Richtig, aber eben nur für Privatkundenkreditkarten. Für verschiedene Geschäftskundenkreditkarten (=im wesentlichen eben Reisestellenkarten) fällt unabhängig vom Vertriebsweg weiterhin das ZME an.

Was das jetzt mit der Reisebranche zu tun haben soll, weiß ich nicht.

--
Weg mit dem 4744!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum