Vielleicht, weil Regionalzüge? (mwT) (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

Oscar (NL) @, Eindhoven (NL), Donnerstag, 11. Januar 2018, 11:44 (vor 251 Tagen) @ JanZ

Kann sein, denn München-Rovereto per EC ergibt einen Preis, die Umsteigeverbindung mit italienischen R und/oder IR nicht.

Aber:

1. Arezzo ist zwar kein Freccia-Bahnhof, aber bei meinem besten Wissen immerhin noch ein IC-Bahnhof, und ein italienischer IC gilt als Fernzug.
Zumindest vor einigen Jahren gab es einen IC Florenz-Rom der für den Halt in Arezzo die Direttissima verliess.

2. München-Mantova mit EC+R geht! Aber München-Avio (Regionalbahnhof zwischen Rovereto-Verona) nicht.

Meine Vermutungen:

1. Der IC nach Arezzo ist reservierungspflichtig und die DB-Anwendung kann keine Sitzplatzreservierung erstellen.
2. Mantova ist IC-Bahnhof (wenn auch nur 1 Zugpaar Bozen-Lecce pro Tag) also kann die Anwendung einen (IC-)Tarif erstellen. Avio ist definitiv kein IC-Bahnhof.

Übrigens durfte München-Verona + in Verona gelöste Fahrkarte Verona-Mantova preiswerter sein als eine durchgehende Fahrkarte München-Mantova.


gruß,

Oscar (NL), der schon mal in Mantova war und sich die Stadt als sehenswert erinnert.

--
Mit den neuen IC-Triebwagen wird alles besser !!

[image]

Sie haben noch 101 Wochen die Chance, einen echten DB-IC zu genießen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum