Auch NRW für ABS statt NBS Bielefeld - Hannover (Allgemeines Forum)

echter HGV, Mittwoch, 10. Januar 2018, 17:12 (vor 7 Tagen) @ Marvin-GE

Das stimmt natürlich. Man sollte eher zwischen Dortmund und Hamm die BÜ beseitigen und dort auf 200 oder 230 gehen. Wenn das erledigt ist und die Kapazität es hergibt, ein paar schnelle Durchfahrtsgleise für Hamm und dann 250 bis Bielefeld. Man muss es ja nicht immer ausfahren. Es könnte aber zusätzliche Reserven schaffen.

So toll das alles klingt, es sind leider nur Utopien. Von Dortmund bis Bielefeld werden erst mal keine weiteren Beschleunigungen kommen. Es sei denn, es werden zusätzliche Gleise irgendwo gebaut. Von Dortmund bis Hamm mag Dies irgendwann noch mal möglich sein. Von Hamm bis Bielefeld werden wir aber wohl noch Jahrzehnte mit dem jetzigen Status vorlieb nehmen müssen.

Der Tunnel ist unumgänglich. Zumindest wenn man eine Lösung will von der 99% profitieren.

Unumgänglich ist er sicher nicht. Sollten sich die acht Minuten irgendwo anders einsparen lassen kann man auch gerne drauf verzichten.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum