Rheinbahn als SEV bestellt oder sonst nur folgende Tickets (Allgemeines Forum)

Bahngenießer, Mittwoch, 06. Dezember 2017, 18:54 (vor 8 Tagen) @ Southwest Chief
bearbeitet von Bahngenießer, Mittwoch, 06. Dezember 2017, 18:57

Solange nicht die Düsseldorfer Rheinbahn (U76) als Schienenersatzverkehr bestellt wird und das so bekannt gegeben wird, gelten dort nur folgende Tickets:

VRR-Tickets, NRW-Tickets (incl. Einfachweiterticket AVV, VRR, VRS), aber jeweils nur im Rahmen ihrer räumlichen Gültigkeit. Die alte Regelung, nach der relationsbezogene NRW-Tickets zwischen Start- und Zielbahnhof nur in Eisenbahnzügen (des Nahverkehrs) gültig sind, wurde 2016 oder 2017 aufgegeben.

Angebote wie Übergangstarif VRR/VRS (gültig nur innerhalb Düsseldorfs) BahnCard 100, Fahrkarten mit NRW Plus sowie DB-Fahrkarten (für BahnCard-Inhaber) mit der Start- oder Zielangabe Düsseldorf+City bzw. Krefeld+City dürften einem nur innerhalb des entsprechenden Tarifgebietes weiterhelfen.

Wer der Meinung ist, zum Beispiel aufgrund eines fehlenden SEV, weitergehende Ansprüche stellen zu können, müsste dies nach meiner Meinung im Nachhinein klären und sich ggf. die VRR-Fahrkarte erstatten lassen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum