Hatte einen am Sonntag im ICE. (Allgemeines Forum)

musicus @, MH/EPD/NZA/XAWIE, Mittwoch, 06. Dezember 2017, 09:48 (vor 9 Tagen) @ Southwest Chief

Wir hatten 70 Minuten Verspätung.
Der ZUB wollte die Zugbindung NICHT aufheben, weil auf dem Ticket stehe, dass diese ab 20 Minuten Verspätung auf jeden Fall aufgehoben sei.

Inhaltlich stimmt das.

NUR: Ich musste einen Umweg fahren. Hatte Sparpreis. Durfte also nicht einfach so längere Strecken fahren.

Musstest du? Dann ist auch das noch von den FGR-Regelungen abgedeckt, mindestens solange der Gesamtreiseweg bepreisbar bleibt und der "Umweg" die zügigste Reisemöglichkeit zum Ziel darstellt. Ob der zugrundeliegende Beförderungsvertrag nach Spar-, Flex- oder Imhimmelistjahrmarktsonderpreistarif abgeschlossen wurde, ist dafür unerheblich, solange er unter die BB der DB fällt.

Im Hbf München hat man am Schalter allerdings ohne jede Diskussion die Zugbindung aufgehoben.
Glück gehabt.

Entweder das ;-)
...oder unnötige Arbeit.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum