Zugtrennung des Güterzuges zeichnet sich ab (Aktueller Betrieb)

sflori @, Mittwoch, 06. Dezember 2017, 00:33 (vor 9 Tagen) @ Mike65

@sflori: Sorry, ich war zu langsam mit meiner Antwort...

Kein Problem. Dafür ist Deine Antwort ausführlicher. ;)

Zum Thema Ein- und Auszählen eine kleine Anmerkung: Sind die Zählerstände ungleich, gibt es keinen Alarm, sondern der Block bleibt eben einfach "rot", also belegt. Es gibt ja durchaus Szenarien, wo das betrieblich vorgesehen ist, z.B. bei der Flügelung von Zügen. Der Block ist auch nicht "gesperrt", da man unter "Sperren" die Sperrung z.B. bei Bauarbeiten versteht mit ganz anderen Betriebsabläufen. Er ist also eben einfach nur "belegt".

Die Belegung wird dann entweder durch das Ausfahren der verbliebenen Wagen gelöscht oder eben im Störungsfall per Knopfdruck, was natürlich sicherheitsrelevant ist.


Bye. Flo.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum