Was tun bei inkompetentem Zugbegleiter? (Allgemeines Forum)

JeDi ⌂ @, überall und nirgendwo, Dienstag, 05. Dezember 2017, 21:42 (vor 8 Tagen) @ Mario-ICE

Natürlich gibt es beim Fernverkehr keine inkompetenten Mitarbeiter im Zug. Ironie aus.

Nein, niemals. Schon lustig, wenn auf einem Fahrschein 5 (!!!!) Fernverkehrs-Zangenabdrücke drauf sind, aber niemandem aufgefallen ist, dass zu einem Fahrschein mit Aufdruck "BCB" eine normale BC vorgelegt wurde (zumindestens den Reisenden drauf hinweisen könnte man ja mal). Oder wenn den feinen Kollegen vom Fernverkehr nicht aufgefallen ist, dass die vorgezeigte Bahncard abgelaufen ist (in der App war auch keine neue hinterlegt - war das Abo wohl doch gekündigt...). Oder oder oder. Aber klar, die im Regionalverkehr haben natürlich nie Ahnung. Und erst recht diese Privatbahner.

--
Weg mit dem 4744!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum