Was tun bei inkompetentem Zugbegleiter? (Allgemeines Forum)

ICE2020 @, Dienstag, 05. Dezember 2017, 20:50 (vor 8 Tagen) @ Merry Mary

Nein; du musst nicht Deine persönlichen Daten dem ZUB geben. Dieses ist dann allerdings völlig im Recht, die Polizei zu rufen. Diese werden Deine Personalien feststellen, diese aber nicht dem ZUB übergeben (in der Regel wirst Du sowieso gebeten auszusteigen, und der ZUB fährt ja weiter). Kosten entstehen Dir hierfür in keinem Fall, Du hast aber den zusätzlichen Nachteil, erst später weiter fahren zu können. Was ich nicht weiß ist, ob in dem Fall möglicherweise Deine Fahrkarte einbehalten wird.

Ich hätte in Deinem Fall Ihn einfach aufgefordert, Dir eine neue Fahrkarte zu verkaufen. Diese hättest Du später zur Erstattung einreichen können und gleichzeitig wäre der Vorfall dadurch ein Stück weit dokumentiert. Ich hatte einmal den Fall, dass mein Zug weit mehr als +20 hatte, und ich eine andere Verbindung nutze. Der ZUB war jedoch der festen Meinung, ich hätte mir die Zugbindung aufheben lassen müssen. Komisch, ein neues Ticket wollte er mir dann aber doch nicht verkaufen, als ich sagte, dann werde ich das eben zur Erstattung einreichen.

Ansonsten habe ich selten so massive Probleme mit dem Personal gehabt, oft ist meine Erfahrung eher gegenteilig sehr positiv, bis auf die Lounge in Frankfurt, wo meiner Erfahrung nach nur absolut lustloses und überhaupt nicht engagiertes Personal arbeitet. In den einzigen zwei Fällen, die ich hatte, stellte sich einmal beim Gespräch mit dem Bahnhofsmanagement (war ein Mitarbeiter von Station & Service) heraus, dass es bereits ähnliche Probleme mit dem Mitarbeiter gegeben hatte. Im nächsten Fall erhielt ich kurze Zeit nach einer Mail an den comfort-Service sehr schnell einen Rückruf einer internen Abteilung. Allerdings handelte es sich in beiden Fällen auch noch ernstere Vorfälle als den von Dir beschriebenen. Ich hatte jedoch beide Male das Gefühl, dass Anliegen werde auch Ernst genommen, so dass ich davon ausgehen, dass Deine Mail der richtige Weg war.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum