Warum Gotha <> Leinefelde unter Strom? Das wäre unnötig (Allgemeines Forum)

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Dienstag, 05. Dezember 2017, 14:13 (vor 8 Tagen) @ MF_5289

Wie kommst Du auf dieses schmale Brett? Wenn der Fahrdraht Weimar - Gera (- Gößnitz) hängt, dann wäre der Dieselabschnitt Gotha - Leinefelde das einzige, was keinen Sinn mehr macht. Der 612 wird schon bald in die Jahre kommen, ein Folgemodell ist noch nicht bekannt und Neigetechnik ist im Regionalverkehr keine Spur mehr beliebt. Sie ist fast überall verschwunden. In Thüringen hat man sie nur deshalb nicht abbestellt, weil man auf sie noch unbedingt angewiesen ist. ET würden eine Chance auf stufenfreien Zugang bieten.

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
DB-Fernverkehr heute? Aber nein, Goethe an Schiller im Jahre 1797


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum