Wieder Wolfsburg - wieder ICE Durchfahrt trotz Planhalt (Aktueller Betrieb)

MC_Hans @, 8001376, Montag, 13. November 2017, 18:42 (vor 11 Tagen) @ Zugschlus

Vergleich mal die Durchfahrtgeschwindigkeiten


200 und 100, was hat das mit meiner Aussage zu tun?

Grüße
Marc

Ganz unabhängig von der gefahrenen Zugleistung erfordert der Buchfahrplan in Fulda schon eine Aufmerksamkeit, nämlich die, die Geschwindigkeit anzupassen (oder man schleicht von Frankfurt kommend sowieso schon durch die Weichen durch). Da ist es einfach nicht mehr so weit mal über 'nen Halt nachzudenken.

Übringens auch ein großer Vorteil einer ATO - die "vergisst" einen Halt nicht. Überall wo Eintönigkeit den Menschen zu Ungenauigkeiten verleitet, ist die Maschine im Vorteil.

Das ist zwar kein schlagendes Einführungsargument, wäre aber durchaus werbewirksam. Genau wie bei der aktuellen VW-Crafter-Werbung mit dem Einparkassistenten Anhänger rückwärts; kein Unternehmer würde wegen eines Assistenzsystems seinen Fuhrpark erneuern, aber es "zieht" in der Werbung.

Viele Grüße

--
"...und es genügt nicht zu wissen, an welchem Ende der Lötkolben heiß wird!"


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum