Wieder Wolfsburg - wieder ICE Durchfahrt trotz Planhalt (Aktueller Betrieb)

Zugschlus ⌂ @, RSIG, Montag, 13. November 2017, 16:20 (vor 7 Tagen) @ MF_5289

"um 12.02 Uhr sollte er in Wolfsburg halten. Doch der Zug fuhr einfach vorbei. „Der Halt fiel leider aus“, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn auf WAZ-Anfrage. Nähere Informationen zu den Gründen konnte er nicht geben.

Es gab doch vor ein paar Jahren die Anweisung an die Fahrdienstleiter, die Ausfahrt bei Zügen mit Planhalt in Wolfsburg erst dann zu stellen, wenn der Zug angehalten hat. Wurde die inzwischen wieder zurückgezogen?

Wo wir gerade dabei sind: Wie verhält sich ein Zug, der LZB-geführt auf ein Halt zeigendes Ausfahrsignal zugefahren ist und angehalten hat? Geht die Vsoll beim Öffnen der Ausfahrt direkt auf 200 hoch und der Tf kann mit "Hebel auf den Tisch" ausfahren, oder verhält sich das wie die PZB 90 nach "500 Hz und Halt", also Schleichfahrt auf mehreren hundert Metern?

Grüße
Marc


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum