? zur Sicherheit bei Mitnahme von Hunden im Zug (Allgemeines Forum)

sflori @, Montag, 13. November 2017, 00:04 (vor 8 Tagen) @ Splittergattung

noch nie hat ein Zub o.ä. einen Hundebesitzer ermahnt, dem Tier einen Maulkorb anzulegen. Warum ist das eigentlich so?

Das ist natürlich ein subjektives Empfinden. Hängt vielleicht auch von Zuggattung und Gegend ab.

Ich kann gut nachvollziehen, dass manche mehr und manche weniger Bedenken beim Aufeinandertreffen mit Hunden haben.

Mir ist eine Szene im Regionalzug in Erinnernung: Der Schäferhund trug Maulkorb, ist jedoch ziemlich ausgerastet, als der Schaffner vorbeikam. Sein Herrchen hatte Mühe, ihn zu beruhigen. Nachdem er seinen Hund endlich unter Kontrolle hatte, hat er den Anwesenden erklärt, dass der Hund auf Waffen abgerichtet ist und er das Kontrollgerät des Schaffners wohl für eine Waffe gehalten hat. So konnte man zumindest ein bisschen Verständnis für die Reaktion des Hundes aufbringen.


Bye. Flo.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum