Sparpreis-Europa: Zugbindung und Verspätung im Ausland (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

JumpUp @, Sonntag, 12. November 2017, 23:21 (vor 12 Tagen) @ sflori
bearbeitet von JumpUp, Sonntag, 12. November 2017, 23:22

Dass die Ansicht falsch ist, weiß ich auch

Nur: Wie lautet denn der offizielle Prozess, wenn die Verspätung im Ausland nicht geprüft werden kann? Dem Fahrgast glauben und aufgrund der Schilderung die Zugbindung aufheben (am Schalter, im Zug bzw. An der Information) und ihn einfach mitfahren lassen?

Meine Angst ist ja, dass sich beim nächsten Mal ein ZuB so ähnlich anstellt...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum