Sparpreis-Europa: Zugbindung und Verspätung im Ausland (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

JumpUp @, Sonntag, 12. November 2017, 23:08 (vor 12 Tagen) @ Breisgau-S-Bahn

1. Die Zugbindung hebt sich von alleine auf. Da braucht es niemanden von der DB oder sonstwem

2. HOTNAT wäre in deinem Fall nicht zum Tragen gekommen. Zu den Bedingungen siehe http://www.railteam.eu/de/fur-ihre-reise/railteam-serviceleistungen/

3. Die DB-Dame hat es trotzdem komplizierter als nötig gemacht.

Deinen drei Punkten Stimme ich voll und ganz zu: Nur weshalb wird dies an der DB Information auf diese Art kommuniziert?

Und wie soll der ZuB im späteren dann feststellen, dass die Zugbindung aufgehoben ist bzw. Dass mein Zug im Ausland tatsächlich verspätet gewesen ist?
Nach Ansicht der DB Information sei die Zugbindung ja gerade nicht aufgehoben, da die Verspätung im Ausland nicht geprüft werden kann

Und eine Verspätungsbescheinigung im Ausland ist in meinem Fall nicht möglich gewesen und steht auch so in keinen Vertragsbedingungen. Daher auch an die ZuB hier im Forum: Wie sind solche Fälle offiziell geregelt, wie habt Ihr damit umzugehen?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum