nicht nach Felix Austria (Allgemeines Forum)

Blaschke, Osnabrück, Freitag, 15. September 2017, 16:06 (vor 730 Tagen) @ J-C

Huhu.

Na dann komm ins kuschelige Österreich ;-)

Nee, ist mir zu dicht besiedelt.


Wenn du keine Berge magst, kannste dich in Niederösterreich niederlassen, so flach wie Norddeutschland.

Weiß ich. Kenn ich. Als ich mal von Wien nach Budapest fuhr. Schrecklich öde.

Wenn ich aber auswandere, dann dahin, wo ich möglichst einsam bin und meine Ruhe habe. Wie ich mal schrieb: Bahnhofsvorsteher in Nattavaara! Aus- und Einstieg halten sich da in Grenzen. Der Zug bringt dann immer die Verpflegung mit für mich. Das wäre perfekt.


Schöne Grüße von

jörg

--
"Wenn Sie für die Eisenbahn arbeiten, dann sind Sie immer auf der Seite der Guten!"

Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur (07.05.2019)

Na bitte! ;-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum