Le Troll wieder verpeilt ... (Allgemeines Forum)

Blaschke, Osnabrück, Dienstag, 12. September 2017, 19:45 (vor 13 Tagen) @ J-C

Tach.

Wieso du mir kein Hausverbot erteilt hättest, finde ich schleierhaft, aber sei's drum.

Jede Gruppe braucht n Klassenkasper ...

Außerdem brauche ich le Troll als Verantwortlichen bei auftretenden Unregelmäßigkeiten. Bei le Troll klappt ja nix ...

Und wie willst du das ganze finanzieren? So ein ICE kostet Geld und so...

Ich will den ja nicht kaufen.
Hatter wieder nicht kapiert ...

Und was brauche ich? Essen. Trinken. Dusche. Und ab und an mal neue Kleidung. Ein günstiges Leben. Wie ich andeutete, spendet hin und wieder die Kundschaft was. Arbeitsstunden als Schaffnerersatz stelle ich der DB in Rechnung. Natürlich nur zum Mindestlohn.

Und den fehlenden Rest wird schon irgendein Amt bezahlen. Die Aussicht, bei Zahlungsverweigerung ausgiebig und nachhaltig mit Herrn Blaschke streiten und diskutieren zu müssen, wird die Zahlungsbereitschaft drastisch erhöhen.


Schöne Grüße von

jörg

--
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jeder ist überzeugt, dass er genug davon habe. (René Descartes)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum