Zugreiseblog nicht vertrauenswürdig (Allgemeines Forum)

Zauberpilz @, Montag, 11. September 2017, 20:00 (vor 13 Tagen) @ RhBDirk

Also Zugreiseblog sehe ich definitiv nicht als vertrauenswürdige Quelle.

Der Typ hat die Meldung am Donnerstag, den 7. September 2017 eingestellt. In keiner verlässlichen Quelle gibt es bis heute einen Artikel, die sich auf eine neue Tarifreform beziehen. Wenn, wäre das mittlerweile auch bei Spiegel, tagesschau & Co durchgeschlagen.

Außerdem nennt er keine Quelle für seine Aussagen und Angaben.

Ich weiß aber, dass durchaus zahlreiche DB Umfragen die hier angegebenen Sachverhalte beinhalteten, wo man seine Meinung zu abgeben konnte, wie er auch selber schreibt:

"Dies geht aus einer Online-Umfrage hervor, in der das Unternehmen aktuell Bahnfahrer nach ihrer Meinung zu dem Entwurf befragt."

Allerdings sind die Inhalte dieser Umfrage seit Jahren unverändert.

Hier hat sich also einer was zusammengeschrieben.

Dass man bei der DB über das Tarifsystem nachdenkt, ist ja nun wirklich kein Geheimnis. Da liegen mit Sicherheit mehrere Systeme und Ideen in den Schubladen.

Also ich hab von solchen Plänen auch noch nichts gehört. Da werden momentan eher andere Räder gedreht, von denen ich noch hoffe das sie den Weg des Üblichen gehen und im Konzern nach langer Diskussion und Vorarbeit wieder beendet werden..


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum