Weiterhin Staus an "Flaschenhälsen" (Allgemeines Forum)

GUM @, Montag, 11. September 2017, 11:14 (vor 11 Tagen) @ ktmb

Außerdem dürfte eine solche Technologie dazu führen, überhaupt erst weniger Staus entstehen zu lassen. Für die letzten Kilometer vom Bahnhof zum Ziel würde ich eine solche Technologie gern nutzen.

Kommt immer drauf an, welche Staus! Die "Ziehharmonika-Staus" auf der Autobahn wahrscheinlich schon. Die ja dann entstehen, wenn ein paar Autos viel zu langsam fahren. Die anderen bremsen und es plötzlich nur noch im Schneckentempo vorangeht.

Wenn aber eine zweispurige Einfall-Autobahn auf den Stadtverkehr (Reisegeschwindigkeit unter 30 KM/H) trifft, dann gibt es immer Staus! Selbstfahrende Autos im Stadtverkehr werden wir so schnell nicht erleben, weil es ja weiterhin selbst entscheidende Verkehrsteilnehmer (Fußgänger, Radfahrer) gibt.

Es sei denn für die Fußgänger werden ferngesteuerte segway-artige Fahrplatten vorgeschrieben :-)

--
Sicherheitshinweis: Lassen Sie Ihre Politiker nicht unbeaufsichtigt!
Security advice: Don't leave your politicians unattended!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum