Stand der Instandsetzung, Evakuierung von Häusern (Aktueller Betrieb)

zugvogel @, Rheinland-Pfalz, Sonntag, 13. August 2017, 23:50 (vor 680 Tagen) @ Tabernaer

Und wenn das Haus absackt, dann gibt's Versicherungen, die dafür aufkommen sollten).

Genau dieses "sollten" ist der Knackpunkt. Du darfst dann jahrelang gegen den Verursacher des Risses in der Wand prozessieren, der es der angeblich maroden Substanz deines Hauses in die Schuhe schiebt...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum