@ Twindexx und Reservierungszettel (Aktueller Betrieb)

Baselaner, Sonntag, 13. August 2017, 14:08 (vor 680 Tagen) @ Reservierungszettel
bearbeitet von Baselaner, Sonntag, 13. August 2017, 14:10

Er wohnt wohl nah an der Grenze und hat in der einen Richtung die SBB mit wenig Störungen und in geordneten Bahnen.

In der anderen Richtung die DB mir regelmäßigen Störungen ;)

Hallo ihr beiden,

Ich glaube der eine hatte mit der anderen Nationalitäten noch nie wirklich zu tun gehabt. Denn sowohl von DB zu SBB, noch von SBB zu DB gibt es auf Arbeitsebene nicht so eine Art "Feindschaft". Auch bei den SBB Kollegen gibt es realistische Leute die sehen, dass die SBB auch nur mit Wasser kocht. Denn auch wenn es immer durch die "SBB Experten" in diesem Forum so aussieht, als wenn bei der SBB alles so glänzt, gibt es da Türstörungen, Graffiti oder 4 von 6 defekten Toiletten. Aussage Schweizer Kunden: Naja typisch SBB. Das sagen die nicht ohne Grund.

Zusammenfassend kann man sagen, dass beide versuchen das Beste daraus zu machen und das auch über den anderen sagen! Nur wenn der Staat 6 mal mehr Geld investiert, kann ich da auch mehr machen. Aber darum geht es hier ja nicht. ;)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum