E-Ticket Update wie beim DM online. (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

br752 @, Freitag, 11. August 2017, 16:27 (vor 68 Tagen) @ Reservierungszettel
bearbeitet von br752, Freitag, 11. August 2017, 16:27

Was ändert das Papierticket am Sachverhalt?


Ganz einfach. Auf dem Papierticket konnte eine schriftliche Aufhebung der Zugbindung vermerkt werden. Diese hat Bestand, obwohl der Grund für die Aufhebung wider Erwarten entfallen ist und somit zum Reisezeitpunkt eigentlich kein Anspruch auf Aufhebung der Zugbindung mehr besteht.


Was hat das mit der Ticketart zu tun? - Wenn ich mit einem Handyticket zum Infoschalter gehe gibts eine Bescheinigung die mit der Ticketnummer versehen wird und nur für dieses Ticket gilt.

Also wieder Papier. ;-) Zumindest Papierbescheiniungen.

Eine elektronische Aufhebung, vermekrt im E-Ticket, koennte aber genauso schnell wieder aus der Ferne aufgehoben werden wie man sie dort eingetragen haette.

"Was du schwarz auf weiss besitzt kannst du getrost nach Hause tragen" - ohne dass es der Herausgeber wieder verschwinden laesst.

Um ehrlich zu sein: Bald werden die Bescheinigungen ebenfalls elektronisch sein. Dann haelt man im Reisezentrum (oder beim Zugbegleiter) sein Smartphone an das Lesegeraet wie beim DM und der Mitarbeiter clickt auf dem Bildschirm Grund A und Grund B an. 10 Sekunden spaeter ist das Update des E-Tickets im Handy sichtbar.

Und somit wird man nur noch bei einem Papierticket eine Papierbescheinigung bekommen. (Solange es die eben noch gibt)


BR752


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum