Frage zu Rädern (Allgemeines Forum)

Joachim, Neustadt, Samstag, 24. Mai 2008, 11:35 (vor 4103 Tagen) @ Anoj 1

Hallo!

Auch ich hab' gestern die Doku gesehen und hab' eine Frage:
Die ersten ICE-Räder wurden ja ausgewechselt, da man im BordRestaurant keine Getränke und flüssige Speisen zu sich nehmen konnte. Dann wurden Räder mit Gummianteilen angebracht; so ein Rad führte zu diesem Unfall in Eschede. Welche Räder haben die ICE heute? Gibt es Rad-Unterschiede zwischen den ICE-Typen?

m f g,
Anoj

Hallo zurück,

vorweg der Hinweis, dass ich den Bericht nicht gesehen habe und nicht weiß, was dort gesagt wurde. Ich weiß nur soviel: In den ICE 1 wurden zunächst Vollscheibenräder verbaut, die zu unerwünschtem Dröhnen (insbesondere in den Speisewagen) führten. Daraufhin wurden die ICE-1-Räder gegen mehrteilige Räder ausgetauscht, bei denen zwischen Radreifen und Radscheibe Gummielemente lagen, die die erwünschte Dämpfung bringen sollten. Nach dem Eschede-Unfall wurden alle ICE 1 wieder auf Vollscheibenräder zurückgerüstet.

Die ICE 2 hatten zu keiner Zeit die Radsätze mit gummigedämpften Radreifen, weil die ganz andere Drehgestelle (Luft- anstelle von Stahlfederung) haben als die ICE 1, bei denen kein Dröhnen auftrat.

Die Frage, ob sich nun die Radsatz-Bauarten der Vollscheibenräder von ICE 1 und ICE 2 (ICE 3, ICE-T, ICE-TD auch nicht zu vergessen) voneinander noch unterscheiden, wird wohl nur ein Insider beantworten können. Ich vermute jedoch, dass dies wegen der freizügigen Austauschbarkeit nicht der Fall ist - diese Vermutung gilt aber nur für die Laufradsätze; die Triebradsätze dürften sich ziemlich sicher voneinander unterscheiden.

--
mfG - Joachim


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum