Erste Frage ist welcher Fahrplan (Allgemeines Forum)

frank_le, Sonntag, 16. Juli 2017, 20:48 (vor 131 Tagen) @ Mario-ICE

Schon erstaunlich das der MP von Thüringen jetzt vorprescht nachdem seine Fachminister es nicht hinbekommen haben. Es gab die Zusage das mit Wegfall der ICE Verbindungen Jena schnell an Leipzig angebunden wird (mit kurzen Übergängen zum ICE nach Berlin).

In 2018 geht das schon mal nicht wegen der Bauarbeiten an der Strecke in Thüringen / Sachsen-Anhalt.

Für 2019 gibt es zwei Ideen welche derzeit diskutiert werden:

- Verlängerung des RE aus Franken nach Leipzig
- Beschleunigung des SE Jena - Leipzig (derzeit eher RB als RE)

Bei der ersten Variante wollte m.E. der sächsische Aufgabenträger nicht die Kosten übernehmen. Hier konnte man schon Erfahrungen während der Streckensperrung für die ICE letztes Jahr sammeln.

Thüringen war bisher die zweite Variante lieber (Sachsen sollte die Halte des SE mit einer S-Bahn abdecken und Thüringen hätte keine Kosten aber alle Vorteile). Bei der zweiten Variante hat man allerdings die Rechnung ohne die Sachsen gemacht. Die Züge der S11 sind bereits auf der S1 fest verplant gewesen. Auch wenn im neuen Nahverkehrsplan die S11 nach Weißenfels als Option genannt wird ist da nichts fest.

also abwarten und Tee trinken ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum