Angst vor neuem (Allgemeines Forum)

JeDi ⌂ @, überall und nirgendwo, Sonntag, 16. Juli 2017, 11:06 (vor 130 Tagen) @ Steffen
bearbeitet von JeDi, Sonntag, 16. Juli 2017, 11:07

Das ist ja beim Regionalverkehr um Stuttgart genauso (war hier im Forum auch schon Thema). DB Regio verliert die meisten Linien und Lokführer flüchten in andere Dienststellen, als sich für niedrigeren Lohn bei einem der neuen Unternehmen zu bewerben. Ergebnis: Zugausfälle wegen Lokführermangel.

Diese ganze Ausschreiberei ist eine kapitalistische Pest auf Kosten den Beschäftigten...

Das ist eher die abstruse Angst vor Privatbahnen. Go-Ahead hat - übrigens genau so wie NX - bereits weit vor Betriebsaufnahme einen Tarifvertrag auf DB-Niveau mit der GDL abgeschlossen. Abellio wendet ebenfalls den GDL-Vertrag an, bis 2022 aber noch mit einer Stunde Mehrarbeit die Woche (ob mit oder ohne Lohnausgleich weiß ich nicht).

Zu schlechteren als DB-Konditionen wird man in der Region Stuttgart auch erst recht keine Leute bekommen...

--
Weg mit dem 4744!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum