[AT] Der Postbus hat eine Ausschreibung verloren :-( (Allgemeines Forum)

J-C @, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Samstag, 15. Juli 2017, 23:55 (vor 127 Tagen)
bearbeitet von J-C, Samstag, 15. Juli 2017, 23:55

Ungewöhnlich viele Mimosen spielen sich in Oberösterreich ab

Der Betriebsratsvorsitzende der ÖBB Postbus ist dort ein wenig weinerlich, redet von drohenden Katastrophen, der Himmel fällt uns auf dem Kopf!

uhh, was ist passiert?

Ja, die ÖBB Postbus hat in Oberösterreich eine Ausschreibung verloren, davon ist eine Dienststelle á 31 Busfahrer. Nach Angaben der ÖBB werden diese Busfahrer ihren Job schon nicht verlieren - sondern müssen halt schauen, wo sie eine neue Dienststelle, mitunter 100 km entfernt, finden...

ungewöhnlicherweise wird das ziemlich aufgeplustert. Bei den Bussen haben die ÖBB schließlich damit Erfahrungen, Ausschreibungen zu gewinnen - und auch zu verlieren. Im letzten Jahr war das so fifty-fifty.

Der Vorwurf geht natürlich an die Politik und wird dort zurückgewiesen.

Seit die FPÖ auf Landesebene tatsächlich durchaus sinnvoll agieren kann, muss man dessen Verkehrslandesrat nicht unbedingt dafür beschuldigen.

Ich denke aber, es spielt dabei mit rein, dass man einen Verlust gar nicht erst erwartete.

So oder so für den Deutschen vielleicht putzig, aber auch deppat ^^

--
[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum