Ergänzung (Allgemeines Forum)

Matze86 @, München, Freitag, 14. Juli 2017, 12:25 (vor 12 Tagen) @ wachtberghöhle

Egal ob Zub oder Prüfdienst: es ist wichtig, dass die Auftragsnummer auch in der eFN hinterlegt wird. Das macht allen Beteiligten, auch dir als Fahrgast, die Arbeit deutlich leichter.


Die Auftragsnummer hätte ich natürlich mitteilen können, da notiert.
Mangels Fahrscheinkontrolle bleibt es bei der theoretischen Betrachtung.

Nur in der S-Bahn oder überhaupt?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum