Was macht die Welt nur ohne... (Allgemeines Forum)

musicus @, MH/EPD/NZA/XAWIE, Donnerstag, 18. Mai 2017, 08:46 (vor 126 Tagen) @ GibmirZucker
bearbeitet von musicus, Donnerstag, 18. Mai 2017, 08:46

Den ganz Jungen muss man ja erklären, dass man früher ohne Uber und Tinder sich fortbewegen und schnackseln konnte, dass es gedruckte Fahrpläne gab und der Zahlungsverkehr auch offline super funktioniert hat. Wer jetzt mit dem Internetdings aufgewachsen ist, kann sich ein Leben ohne gar nicht mehr vorstellen.

Den ganz Alten muss man ja erklären, dass gedruckte Fahrpläne nur eine unverbindliche Verbindungsempfehlung sind, sich baustellenbedingt immer und immer wieder für Wochen oder Monate ändern und ohne den heiligen Navigator kaum tatsächliche Reisedaten zur Verfügung stehen, dass unkompliziertes Bezahlen bei der DB mittlerweile "Lastschrift" heißt und dass Kursbücher auf dem Schutthaufen der Bahngeschichte verendet sind. Wer damals ohne das Internetdings aufgewachsen ist, wird sich im Leben der Onlineverbindung gar nicht mehr zurechtfinden.
*scnr*


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum