Konditionen Regio-Ticket (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

Mike65 @, Mittwoch, 17. Mai 2017, 12:22 (vor 8 Tagen)

Seit einiger Zeit gibt es neben den Ländertickets ja die Regio-Tickets. Ich habe diese allerdings bisher noch nicht genutzt, würde dies aber demnächst eventuell tun, schliesslich ist das Regio-Ticket geringfügig billiger (5€ bei Allgäu-Schwaben gegenüber Bayernticket).

Soweit ich sehen kann, sind die Konditionen ähnlich wie beim Länderticket, mit folgenden Einschränkungen:

1. Nur in Zügen gültig, nicht in Bussen.
Wer für die An- und Abreise einen Bus benötigt, muss genau rechnen, ab 2 Personen ist das Länderticket i.a. günstiger.

2. Start und Ziel dürfen nicht im gleichen Verkehrsverbund liegen.
Diese Bedingung verstehe ich gar nicht, das Ticket ist doch eine Zeitkarte, mit der ich beliebig hin- und her- oder auch rundfahren kann. Was gilt dann als Start bzw. Ziel? Genügt es, den Verbund einmal zu verlassen? Und wie will die Bahn das kontrollieren?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum