Danke! :-) (Allgemeines Forum)

J-C @, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Dienstag, 16. Mai 2017, 21:58 (vor 127 Tagen) @ JW

Die Demokratie zeichnet doch gerade aus, dass die Mehrheit bestimmt und nicht Einstimmingkeit erreicht werden muss. Demokratie bedeutet alsogerade nicht es jedem recht zu machen!

Merci. Genau das ist auch ein Aspekt der Demokratie. Ich bin sehr froh, dass wir so eine "Quasselbude" haben.

Gewöhne Dich schon mal dran: Europa ist auf dem absteigenden Ast. Unser westliches Wertesystem und unsere Wirtschaft beherrschten die letzten Jahrzehnte/Jahrhunderte die Welt.


Gerade dies kann ich nicht akzeptieren, wir müssen doch die Werte vertreten die unsere europäische Gesellschaft als gemeinsame Basis des Zusammenlebens akzeptiert hat. Wenn wir dafür nicht mehr eintreten würden hätte unser Land und unser Europa es wohlverdient aus der Weltgeschichte zu verschwinden.

Eben.

Aber man muss dies auch realistisch angehen. Wir können nicht alle Länder total boykotieren die unsere Werten nicht von heute auf morgen übernehmen. Stattdessen sollten wir die Menschen von den Werten unserer Gesselschaft überzeugen und begeistern. Und das geht nicht wenn man sich von Ihnen abschotten. Gegenseitig in die Wirtschaft zu investieren ist da ein guter Schritt, denn so kommen die Menschen dieser Länder mit uns in Kontakt.

Gruß Jörg

Tja und da habe ich eben einfach ein Problem. Deswegen werde ich wohl nie Politiker in solchen Themen sein können, weil ich es einfach nicht gut finden kann, wenn man mit einem Land handelt, welches seinen Bürgern nicht die Freiheiten gewährt, die sie verdienen.

Ich gebe zu, ich habe mich erst recht spät mit der Thematik China so wirklich bewusst auseinandergesetzt und für mich ist es tatsächlich dann auch ein Problem, wenn die Geräte, mit denen ich gerade diesen Text eintippe, tatsächlich Made in China ist. Weil man quasi keine Alternative mehr dazu hat, als Ware, made in China zu kriegen.

--
[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum