Dann ist Škoda für mich gestorben... (Allgemeines Forum)

JW, Dienstag, 16. Mai 2017, 20:27 (vor 132 Tagen) @ J-C

sich von den Chinesen übernehmen lassen... absolut traurig.

Ich hab dawenig Sorgen, dies wird Skoda helfen, sie bekommen dadurch Zugriff auf das Know-How des größten Schienenfahrzeugherstellers weltweit - kein anderer Hersteller steckt so viel Geld in die Weiterentwicklung des Systems Bahn wie CRCC. Und die derzeitigen Probleme mit der Fertigungskapazität (nicht genügend Schweißer für die termingerechte Lieferung der NIM-Doppelstockwagen) lassen sich in einem solchen Konzern auch besser abfangen.

Während CRCC bei den technischen Grundlagen des Systems Bahn und beim Hochgeschwindigkeitsverkehr über eine enorme Expertise verfügt, bringt Skoda das Know-How zu den europäischen Besonderheiten (16,7Hz Netz, Schraubenkupplung/Puffer, 76cm Niederflurbahnsteige, etc.) und den Umgang mit dem Zulassungsprozedere bei diversen europäischen Bahnen mit ein.

Gruß Jörg


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum