Neue Bahncard - Falsche Nummer ? (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

IC2182 @, Göttingen/Braunschweig, Mittwoch, 19. April 2017, 07:41 (vor 187 Tagen)

Guten Morgen!

Ich habe leider folgendes Problem:
Mein neuer Arbeitgeber erwartet eine gewisse Reisebereitschaft und zahlt mir dafür nicht nur die nötigen Fahrten, sondern auch eine BC50 (das ist erstmal kein Problem). Ich besaß bereits eine BC25.
Also ab zum Schalter und ein Upgrade durchgeführt. Dort wies ich den Mitarbeiter darauf hin, dass ich noch einige Prämien (Freifahrt, Tageskarte etc) zu Hause hätte, die auf diese "alte" BahnCard-Nummer liefen. Er versicherte mir, dass wäre kein Problem: die BC50 würde dieselbe Nummer haben wie die BC25.

Hier könnt ihr schon ahnen, was passiert: Das es sich um die DB handelt, lief das Ganze natürlich nicht glatt.
Heute kam die BC per Post, alles Super, kurz darauf geschaut, weggesteckt...Moment? Da stimmt doch was nicht; alte Unterlagen herausgekramt: Genau - die Nummer ist eine ganz andere.

Was kann ich nun tun? Meine Original BC25 hat der DB Mitarbeiter am Schalter direkt einbehalten, damit ich "nicht aus Versehen damit noch Fahrten unternehme".

Freue mich über eure Antworten!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum