Frankfurt (M) Hbf soll entflochten werden. (ZM) (Allgemeines Forum)

naseweiß, Montag, 20. März 2017, 12:59 (vor 65 Tagen) @ Colaholiker

Und FV Fahrtrichtung Süd? ;-)

Ja, ja, genauer:

von Gleis 1-3(?) wohl die eine Richtung:
- Nord: Hamburg über Hanau
- Nordost: Berlin über Hanau
- Ost: Dresden übr Hanau
- Südost: Wien/München über Hanau

von Gleis 7-9(?) wohl die andere Richtung
- Süd: München über Stadion (und Stuttgart)
- Südwest: Basel über Stadion
- West: Saabrücken/Mainz/Paris usw. über Stadion
- Nordwest: Köln usw. über Stadion

Mir ist bezüglich Erweiterung der Brücke nichts bekannt.

Eben ohne Erweiterung. Die Darmstädter Gleise sollen dann von einigen Zügen nach Süd mitgenutzt werden. Erweitert werden sollen nur die Niederräder Brücken.

Die ICE-Gondeleien über Forsthaus sind jedenfalls einfach nur nervig. Mein Zug gestern hat ja auch wieder die große Schleife gefahren. :(

Ich meinte, dass die ICEs von/nach Stadion derzeit regelmäßig über die Louisa/Forsthaus anstatt Niederrad fahren. Das ist relativ fahrzeitneutral.

Du meinst den umgekehrten Fall, dass von Süd über Forsthaus/Niederrad fährt, was dann statt etwa 5 min gleich mal 15 min dauern sollte. Das sollte doch eher die Ausnahme sein. Habe das nur einmal mit dem Heckeneilzug Frankfurt-Hanau-Odenwald-Heilbronn-Stuttgart einmal mitgemacht. Über sowas - wenn es nicht jede Woche passiert und man nicht einen knappen Anschluss nach Kleinkleckersdorf hat - würde ich mich doch eher freuen anstatt ärgern.

Ich würde vermuten, dass nach dem Ausbaus des Hbfs alle ICEs wieder über den Hbf fahren können (betrifft derzeit L50.2, zukünftig L16). Dementsprechend sollten die Halte in Frankfurt Süd bis auf Ausnahmen eigentlich wieder wegfallen.

Ich hoffe es nicht. Wobei mir die Wackellinien ohnehin egal sind. ;-)

Zge mit vierstelliger Zugnummer nicht als ICE sehende Grüße,
der Colaholiker

Deshalb habe ich doch die L16 erwähnt. Wenn Ende des Jahres die VDE8 voll eröffnet wird, soll es für Frankfurt-Berlin ein paar Änderungen geben. Soweit ich es verstehe, soll die Rolle der L50.2 (also Halt in F-Süd, Bypass F-Hbf, Ende in F-Flug) durch die neue L16 übernommen werden. Und diese fährt dann anstelle der L11 (oder L12?) über Braunschweig nach Berlin. Ob die dann wackelt oder nicht, keine Anhnung. Wenn es für diese neue Halblinie (ohne Durchbindung nach Süden) dann nicht mehr so hohes Fahrgastpotential gibt, wäre der Einsatz von einzelnen 411ern eigentlich passend.

Kann natürlich gut sein, dass ich da vollkommen veralterte Halbwissen widerkaue,
naseweiß

--
[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum