Dauert wie immer viel zu lange... (Allgemeines Forum)

ICE1223-Limburg ⌂ @, FNS/FLIS/KHIS, Sonntag, 19. März 2017, 20:22 (vor 66 Tagen) @ Quasar

Die Deutsche Bahn sortiert den Frankfurter Hauptbahnhof um: Von den Bahnsteigen mit den niedrigen Nummer soll schwerpunktmäßig der Nahverkehr abfahren. Die mit den höheren Nummern bleiben für den Fernverkehr reserviert. Bis diese Entflechtung realisiert ist, wird es noch Jahre dauern. Der für Juni geplante Baubeginn für den so genannten Homburger Damm ist so etwas wie der Startschuss dafür.

Super Recherche, der NV soll die hohen Bahnsteignummern bekommen und der FV die niedrigen.

Derzeit halten RE20, RB22 und S7 an den Gleisen 1a und 1 bis 5. Diese sollen auf die hinteren Gleise verschwinden und im Gegenzug die ICEs der Linien 49, 78 und 79, denn diese fahren oft von den Gleisen 18 und 19 ab.

Aber 4 Jahre ist viel zu lange. Ich habe jetzt mal irgendwo gelesen, dass die RB12 irgendwann mal im 15-Minuten-Takt von kelkheim bis Frankfurt rollen soll und dann bräuchte man den Ausbau wohl.

Derzeit fahren über die eingleisige Strecke bis zu 6 züge je Stunde und wenn die Limburger noch dazukommen sollen, muss der Ausbau kommen. Denn dort fahren teilweise 2-4 Züge pro Stunde und Richtung


Gruß
ICE1223

--
ICE-TD - Erinnerung an die Baureihe 605

Immer mobil, dank BC100F
[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum