Versuch einer Antwort zu Platzreservierung RJ 60 (Allgemeines Forum)

weichenknecht @, Straubing / St. Pölten / München, Freitag, 05. Juli 2013, 23:06 (vor 474 Tagen) @ ICE277

Moin!
Weiß nicht, wies auf dem Abschnitt aus Budapest kommend aussieht, aber im Abschnitt Wien - Linz war der Zug vergangenen Freitag so gut ausgelastet (> 100%), dass Fahrgäste in Wien zurückgelassen werden mussten. Auch die Anzahl der reservierten Plätze war ziemlich hoch...

Grad auf den Seiten der ÖBB noch gefunden, vielleicht hilft das:

Neue Reservierungspflicht in Ungarn ab 09. Dezember 2012 26.11.2012 bis 14.12.2013

Ab Fahrplanwechsel ist der gesamte Binnen-Fernverkehr in Ungarn reservierungspflichtig.
Für alle Fernverkehrsstrecken, die rein in Ungarn zurückgelegt werden, ist daher ab 9. Dezember 2012 eine Sitzplatzreservierung inklusive IC-Zuschlag nötig.

Der internationale Fernverkehr bleibt davon unberührt.

Da die Strecke Budapest - Györ - Mosonmagyaròvàr aber zu den am stärksten frequentierten in Ungarn gehört, ist damit zu rechnen, dass ein hoher Anteil an Sitzplätzen für den ungarischen Streckenteil bereits bei der Abfahrt ab Salzburg/ Linz/ Wien reserviert ist. Wir empfehlen Ihnen daher, für Reisen nach Ungarn generell eine Sitzplatzreservierung zu buchen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum