Vergessene Koffer können demnächst teuer für Besitzer werden (Allgemeines Forum)

heinz11 @, Donnerstag, 12. Februar 2009, 16:59 (vor 3720 Tagen) @ ICE-T-Fan

-> http://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/REGIONALES/VOGTLAND/REICHENBACH/1451760.html

-> http://drehscheibe-online.ist-im-web.de/forum/read.php?2,4159955

Die Moral von der Geschichte... emotional belastete oder vergessliche Menschen sollten in Zukunft keine öffentlich Gebäute wie Bahnhöfe mehr betreten, da vergessene Gepäckstücke demnächst sehr teuer werden können, in Form von Klagen und Bußgelder.


Ich stolpere in Deinem Beitrag über etwas anderes. Wenn ich mir die sogenannte Hausordnung der DB anschaue und registriere, wie mit "Nicht DB-konformen Menschen" umgegangen wird, so habe ich große Zweifel, ob Bahnhöfe noch öffentliche Gebäude sind. Mein Eindruck ist eher, daß sich die Bahn so verhält wie Shopping-Malls und originär öffentlichen Raum immer mehr privatisiert.

gruß heinz


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum