14-Wagen ICE1 (Allgemeines Forum)

Trainspotter D @, Donnerstag, 12. Februar 2009, 07:30 (vor 3871 Tagen) @ Meinrad aus Kanada
bearbeitet von Trainspotter D, Donnerstag, 12. Februar 2009, 07:32

Hallo,

da muss ich leider widersprechen.
ICE 1 mit 14 Mittelwagen gab es nicht.

Ursprünglich hatten die ICE 1 für die ICE-Linie 6 im Jahr 1991 zwölf Mittelwagen (4x 801, 6x 802, 1x 803 und 1x 804). Noch im Laufe des Jahres 1991 wurde ein siebter 802 in die Züge eingestellt (= 13 Mittelwagen).

Für die ICE-Linie 4 wurden im Jahr 1992 ICE 1 mit elf Mittelwagen zusammengestellt (3x 801, 6x 802, 1x 803 und 1x 804).

Im Jahr 1993 wurde dann die ICE-Linie 3 eingerichtet. Hierfür wurden schweiztaugliche ICE 1 mit zehn Mittelwagen gebildet (3x 801, 5x 802, 1x 803 und 1x 804). Im Gegenzug wurden die Garnituren für die ICE-Linien 4 und 6 einander angeglichen mit zwölf Mittelwagen (3x 801, 7x 802, 1x 803 und 1x 804)

Später gab es dann die generelle zwölfwagige Variante mit:
- 3x 801, 7x 802, 1x 803 und 1x 804 - oder
- 4x 801, 6x 802, 1x 803 und 1x 804

Das mit dem "Wagen 14" hat eine andere Geschichte. Die ICE 1 hatten ursprünglich spezielle Raucherwagen (Wagen 1+2 für die 2. Klasse und Wagen 14 für die 1. Klasse). Diese Raucherwagen waren immer mit dem Triebkopf gekuppelt. Um jetzt kein Durcheinander zu schaffen (die Raucherwagen waren immer als solche eingesetzt [das roch man im Inneren auch]), wurde festgelegt, dass dieser Wagen immer die "höchstmögliche Wagenzahl" (= 14) trägt. Stattdessen wurde lieber auf den Wagen mit der "Unglückszahl" (= 13) verzichtet.

Daher galt (bis zum ReDesign):
ICE 1 mit vier 1. Klasse-Wagen = Wagen 11 bis 14
ICE 1 mit drei 1. Klasse-Wagen = Wagen 11, 12 und 14
In der 2. Klasse wurde bei den ICE mit sechs 2. Klasse-Wagen auf den Wagen mit der Nummer 7 verzichtet.
(Wagen 8 gab es bei ICE 1 nie - Wagen 9 war immer der 803 und Wagen 10 der 804.)


Gruß

Trainspotter D


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum