FAZ:Warum Provinz-Fürsten für ihr Dorf 'nen ICE-Halt möchten (Allgemeines Forum)

ICE-T-Fan, Donnerstag, 12. Februar 2009, 00:22 (vor 3753 Tagen) @ TheBlackman

-> http://ice-fanforum.de/index.php?id=22442

Ich sehe es genauso, was wir brauchen ist genau so ein unterteiltes System.

Auf den NBS kann man ja ICE (Nozomi), IC (Hikari) und RE (Kodama) laufen lassen.

Für die ICE und IC nimmt man HGV-Fahrzeuge bis 300 km/h und für RE kann man 200 km/h schnelle spurstarke Triebzüge oder Dosto-Wendezüge nehmen.

Für das Beispiel der Strecke Nürnberg-Erfurt-Leipzig sehe das dann so aus:

ICE mit Zwischenhalt in Erfurt
IC mit Zwischenhalt in Bamberg, Coburg, Erfurt, Leipzig Flughafen
RE mit Zwischenhalt in Fürth, Erlangen, Forchheim, Bamberg, Coburg, Ilmenau, Erfurt, Leipzig Flughafen

Der ICE würde 90 min benötigen
Der IC würde 105 min benötigen
Der RE würde 120 min benötigen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum