Fehlendes B-Netz (Allgemeines Forum)

ICE-T-Fan, Donnerstag, 12. Februar 2009, 00:12 (vor 3753 Tagen) @ Alf


2. ich frage mich wie viele "metropolen" noch einen ICE-halt bekommen bevor die presse aufhört in deutschland von einem hochgeschwindigkeitsnetz zu sprechen :-/

gruß

alf

Was wollen die ganzen Mittelzentren auch machen, wenn nach und nach das B-Netz wegbricht?

Eisenach, Gotham Weimar, Naumburg, Saalfeld, Lichtenfels oder Bad Hersfeld hätten auch keinen ICE-Halt nötig.

Nur schaut doch mal auf den Abfahrtsplan von z.B. Eisenach... dort gibt es (abgesehen von den wenigen MDV-IC, die nicht mal mehr einen ganztägigen Takt bilden) doch nur noch RB und ICE (gut, derzeit Ersatz-IC).

Entweder bummel ich mit der RB von Eisenach nach Erfurt (56 km), wobei der Zug 10 Zwischenhalte einlegt (Wutha, Schönau, Sättelstädt, Mechterstädt, Fröttstädt, Gotha, Seebergen, Wandersleben, Neudietendorf, Erfurt-Bischleben) und 49 Minuten benötigt oder ich fahre ICE und brauche nur 29 Minuten benötigt.
Etwas dazwischen gibt es nicht.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum