betroffenen Züge und Ersatzzüge / Hintergrund (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

SuperMazza, Dienstag, 10. Februar 2009, 10:32 (vor 3755 Tagen) @ Alexander

Hintergrunderklärung seitens der DB:

Aufgrund von Engpässen bei den ICE-3-Triebzügen kommt es vom 9. bis 28.02.2009 auf der
ICE-Linie 41 zu einem zusätzlichen Umstieg in Frankfurt (Main) sowie zu Änderungen in der
Zugbildung auf dem Streckenabschnitt zwischen Frankfurt (Main) - Würzburg - Nürnberg -
München.
Die unten genannten ICE-Züge sind in Ihrer Reservierungsmaske (EPA) bis einschließlich
28.02.2009 zwischen Frankfurt(Main)Hbf und München Hbf gesperrt. Die Fahrplandaten der
betroffenen Züge konnten bis jetzt nicht angepasst werden. Wir informieren Sie, sowie die Daten
korrigiert werden.

falls es noch keiner gepostet hat, hier die bis jetzt feststehende Liste:

betroffene Züge:
• ICE 529 (Essen - München)
wird zwischen Frankfurt (Main) Hbf und München durch ICE-T 2869 ersetzt.
• ICE 620 (München - Köln)
wird zwischen München und Frankfurt (Main) Hbf durch ICE-T 2860 ersetzt
• ICE 621 (Essen - München)
wird nur am 9. Februar 2009 zwischen Frankfurt (Main) Hbf und München durch ICE-T 2871
ersetzt.
• ICE 624 (München - Dortmund)
wird zwischen München und Frankfurt (Main) Hbf durch ICE-T 2864 ersetzt
• ICE 725 (Essen - München)
wird zwischen Frankfurt (Main) Hbf und München durch ICE-T 2875 ersetzt
• ICE 728 (Essen - München)
wird Freitag und voraussichtlich Samstag und Sonntag zwischen München und
Frankfurt (Main) Hbf durch ICE-T 2868 ersetzt
• ICE 729 (Dortmund - München)
wird zwischen Frankfurt (Main) Hbf und München durch ICE-T 2879 ersetzt
• ICE 820 (München - Essen)
wird zwischen München und Frankfurt (Main) Hbf durch ICE-T 2870 ersetzt
• ICE 926 (München - Köln)´
wird zwischen München und Frankfurt (Main) Hbf durch ICE-T 2860 ersetzt
• ICE 928 (München - Köln)
wird zwischen München und Frankfurt (Main) Hbf durch ICE-T 2860 ersetzt


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum