Längere Fahrzeiten auf der Gäubahn - Auflösung (?) (Allgemeines Forum)

Jogi, Montag, 09. Februar 2009, 07:52 (vor 3664 Tagen)

Guten Morgen zusammen,

Hier haben wir über längere Fahrzeiten der Fernzüge auf der Gäubahn diskutiert.

Laut DS-O (Link) werden Mitte März die Umläufe auf Wagenzüge umgestellt, bespannt mit einem 185er-Sandwich. Die Fahrpläne werden zwischen Singen und Stuttgart dementsprechend angepasst, so dass die Ankunft um xx.05, die Abfahrt zehn Minuten früher um yy.55 ist. Logischerweise wird eine vierte Garnitur benötigt, dafür werden die Züge hoffentlich pünktlicher unterwegs sein.

Leider ist keine Quelle angegeben, aber es klingt für mich recht plausibel. Die schweiztauglichen ICE-T werden dann wahrscheinlich für Frankfurt-Leipzig/Dresden bzw. Berlin-München verwendet und lösen einige Ersatzgarnituren ab, die dann nach Baden-Württemberg wechseln. Hoffentlich ist das nicht der Genickbruch für den Fernverkehr Stuttgart-Zürich.

Also, ICE-T-Fan, viel Spaß beim fotografieren von "Horb am Neckar", "Darmstadt", "Oberursel (Taunus)" und "Mainz". :)

Viele Grüße & einen guten Start in die neue Woche,
Jogi


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum