Was bietet die Polizei denn exklusiv an? (Aktions-Angebote)

bahn-user, Freitag, 17. Februar 2012, 21:49 (vor 2802 Tagen) @ Henrik

Andere sind nicht - im übertragenen Sinne - in Bürgerhand, wie es die Bahn ist. Wenn Privatunternehmen sich oder ihre Kunden gerne auf Facebook ausziehen, sollten staatliche Unternehmen dies nicht blindlings nachmachen. Die Unterscheidung ist wichtig, bitte nicht verwässern.


das schreibst Du gestern? An dem Tag als die Polizei Hannover ganz groß mit einem neuen zusätzlichen (!) aktuellen facebook-account online gegangen ist?^^

Mir bekannt. Was bietet die Polizei Hannover dort denn exklusiv an, analog zur Bahn hier? (Du belehrtest mich ja zu dem Thema noch zusätzlich: "das zeichnet Social Media aus. Die Exklusivität.")

Heisst es ab jetzt "Fahndungsfotos exklusiv nur noch auf FB" oder "Einbruchsberatung exklusiv nur noch für FB-Kunden"?

Ich bin ich wohl als alles andere als ein "FB-Fanboy", ganz im Gegenteil.

Fanboy ist generell ein Schuh, den jeder für sich ablehnt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum